Der Burgenblogger international

So bauen Japaner Burgen: Okayama Castle, genannt Krähenburg. Quelle: Postkartenarchiv Plaisier
So bauen Japaner Burgen: Okayama Castle, genannt Krähenburg. Quelle: Postkartenarchiv Plaisier

Die Idee des Burgenbloggers findet national und international Aufmerksamkeit – national von nachdenklich in diesem Podcast (0:58 bis 3:00) bis kritisch als “Billig-Burgenblogger” auf burgerbe.de. Auch mein Netzwerk verfolgt die Einträge. Fünf Tage nach Einrichtung meines Blogs freue ich mich über Zugriffe aus den USA, Kanada, Singapur, Japan, Armenien, Kasachstan, Moldau, Frankreich, Spanien, Polen, Belgien, Österreich, Irland und von der Pazifikinsel Tonga.